Über Uns

Vereinszweck und -statuten
Unser Verein fördert das sportliche Schiessen und pflegt die Kameradschaft. Grundsätzliches ist geregelt über die Statuten (PDF).

Das motivierte Vorstandsteam:
Elmar, Präsident
Evi, Vizepräsidentin und 1. Schützenmeisterin
Roger, Kassier
Simon, Munitionsverwalter
Charly, Beisitzer
Vakant, Aktuar und Webmaster

Weitere Funktionäre:
Stefan, 1. Revisor
Felix, 2. Revisor
Markus, Ersatzrevisor
Vakant, Fähnrich

Mitglieder (Stand 2019):
Aktiv : 27
Passiv: 30

Logo und Standarte:
Unsere Standarte wurde 1976 eingeweiht und dient seit 2003 auch als unser Logo auf Briefen, der Homepage, etc. Charakteristikum: Das Sujet zeigt einen Zielkreis, worauf ein grüner Strahl ins Zentrum trifft, was einem perfekten Schuss entspricht, dessen treffsicherer Schütze durch unser Gemeindewappen von Nuglar – St. Pantaleon symbolisiert wird. Im Hintergrund wird durch die fast hälftige rot-weisse Fläche unser Kantonswappen und somit unsere Verbundenheit und Verwurzelung zum Kanton Solothurn dargestellt. Die abgebildete Pistole oben rechts zeigt die legendäre Pistole 49 (zivil SIG P210) und veranschaulicht unseren Bezug zur Milizarmee und der Wehrbereitschaft, welche anfänglich im Vordergrund stand, und heute vielmehr als Symbol für unsere sportliche Ausrichtung auf Faustfeuerwaffen aufzufassen ist.

Logo des Pistolenklubs

Einst…
Am 7. November 1957 gründeten sieben Schützen den Pistolenklub Nuglar-St.Pantaleon (urspr. Pistolen- und Revolverklub genannt) und errichteten dank der Grosszügigkeit privater Landbesitzer die Schiessanlage im Ried. Der Schiessbetrieb beschränkte sich auf die Sommermonate, den Winter überbrückten die Schützen mit einem Luftpistolen-Schiesstraining in einer 10 Meter Anlage in einem gemeindeeigenen Schiesskeller.
Infolge Bergrutschgefahr, Feuchtigkeit und Zeigerproblemen suchte der Verein in den 1990er nach einer geeigneteren Lösung. Nach Abklärung mit der Gemeinde Liestal konnte der Schiessbetrieb 1999 auf der Schiessanlage Sichtern weitergeführt werden.

…und heute
Im Sommer schiessen wir an jedem Donnerstagabend, von 18h – 20h, in der Aussenanlage auf Sichtern (50m/25m). Im Winter sind wir jeden zweiten Donnerstagabend, von 19h – 21h, im Luftpistolenstand, ebenfalls auf Sichtern (10m Anlage).

Unsere jährliche Aussensaison beginnt nach der Sommerzeitumstellung Ende März bzw. anfangs April. Wer Lust hat, das Pistolenschiessen näher kennen zu lernen und seine Schiessfähigkeiten testen will, kann schnuppern kommen und ist – ob jung oder alt – herzlich willkommen. Unsere Schützenmeister stehen betreuend zur Seite. Vereinseigene Pistolen sind vorhanden. Neben dem Schiesssport wird bei uns auch die Geselligkeit gepflegt.

Vorherige Kontaktaufnahme per Kontaktformular ist erwünscht.

Wir freuen uns auf dich!

Geocache
Seit August 2012 hat unser Verein auch einen Cache versteckt mit dem Titel Alte Erinnerungen. Wir freuen uns auf Logeinträge – viel Spass!